Hypnosetherapie in Göttingen

  • Angstpatienten
  • Raucherentwöhnung
  • Allergiebehandlung
  • Tinnitusbehandlung

Was ist eine Hypnose?

Das Wort Hypnose stammt aus der griechischen Mythologie, genauer von dem Gott des Schlafes (Hypnos). Die Methode der Hypnose ist ein Mittel bzw. ein Weg um bei einem Patienten einen anderen Bewusstseinszustand herbeizuführen. Es wird zwischen zwei verschiedenen Vorgehensweisen unterschieden: der direkten Hypnose und der indirekten Hypnose.

Die direkte Hypnose ist die klassische Methode der Anwendungsform. Diese wird in der Zahnmedizin allerdings selten verwendet.

Die indirekte Hypnose setzt die Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Patient in den Fokus. Hier wird beiläufig, fast unbemerkt, während eines Gesprächs ein veränderter Bewusstseinszustand eingeleitet.

Lassen Sie sich von uns beraten: 0551 - 97 95 4

Sie haben Fragen zur Hypnosetherapie in unserer Zahnarztpraxis in Göttingen? Lassen Sie sich gerne von uns in einem persönlichen Gespräch beraten. Wir stehen Ihnen für Terminabsprachen unter 0551 - 97 95 4 zur Verfügung.

Sollten Sie einen Termin mit uns nicht einhalten können, bitten wir Sie um eine rechtzeitige Absage Ihres Termins.

Logo DZGH